Über Lebensimpulse

Lebens*Impulse – gemeinsam an dein Ziel

Lebens*Impulse hat sich der Aufgabe verschrieben, Menschen mit Essstörungen professionelle Hilfe in allen Bereichen zu bieten. Wir unterstützen Betroffene dabei, sich auf den Weg zu machen: Raus aus der Essstörung, rein in ein Leben mit gesunden Verhaltensweisen und neuer Sicherheit!

Wir verstehen unsere Arbeit als eine Wegbegleitung „zurück ins eigene Leben“ und arbeiten individuell mit den Wünschen, Bedürfnissen und Impulsen der Betroffenen.

Dabei denken und handeln wir in jedem Lebensbereich, in dem der Betroffene unsere Hilfe benötigt. Vertrauen und Zuverlässigkeit, konkrete Maßnahmen und echte Begleitung sind uns wichtig.

Unser Team ist motiviert, engagiert und vielfach qualifiziert, um diese Hilfe zu gewähren. Zudem sind wir Teil eines fachlich spezialisierten Netzwerks, das für jeden betroffenen Menschen die bestmögliche Lösung entwickelt.

Gemeinsam mit allen Spezialisten und gemeinsam mit dir können wir deiner Erkrankung etwas entgegensetzen. Denn gemeinsam sind wir stark. Wir laden dich ein, dich davon zu überzeugen.

Wer sind die Menschen bei Lebens*Impulse?

Berufliche Rehabilitation

Eine gesunde Perspektive finden – mit beruflicher Rehabilitation

Nach der Erkrankung wieder zurück ins „normale“ Leben – das ist der Wunsch vieler Betroffener. Wenn du dich fragst, wo und wie du deine Schulausbildung oder deine Arbeit aufnehmen kannst, helfen wir dir gerne weiter. Denn die Berufstätigkeit ist ein wichtiger Baustein für ein selbstbestimmtes und selbstbewusstes Leben.

Mit einem Berufs-Profiling können wir herausfinden, was dir entspricht. Ein individuelles berufliches Coaching macht dich fit. Und mit der entsprechenden Beratung und Hilfe ermitteln wir die Arbeitgeber, die sich auf deine Leistungen freuen.

Zudem bauen wir gerade eine Maßnahme auf, in der wir selbst Menschen, die noch unter einer Essstörung leiden oder gelitten haben, wieder in den Berufsalltag zurückführen.

Lebens*Impulse – umfassende Hilfe für Menschen mit Essstörungen

Wir helfen Betroffenen und ihren Familien

Li*LebenshilfeMagersucht, Bulimie, Adipositas – Essstörungen haben viele Gesichter. Aber sie haben eines gemeinsam: Sie sind gefährlich für die Betroffenen! Da sie ganz unterschiedliche Ursachen haben können, brauchen Menschen mit Symptomen dieser Erkrankungen umfassende Hilfe. Hilfe, die sie häufig nicht bekommen.

Lebens*Impulse ist ein Projekt, in dem Betroffene sowie deren Familien und Freunde die Hilfe bekommen, die sie brauchen. Wir bieten Wohnangebote ebenso wie ambulante Hilfen im medizinischen und sozialen Bereich.

Ob Ernährung, Gesundheitsentwicklung oder berufliche Perspektiven – wir kümmern uns gemeinsam um den Weg, der jeden Betroffenen an sein ganz persönliches Ziel bringt: wieder gesund zu leben!

Was sind Essstörungen?
Was ist zu viel und was ist zu wenig? Ein balanciertes Essverhalten, gibt es das überhaupt? Eine Vorliebe für Magerprodukte, Tütensuppen, Babynahrung oder Ernährungsersatzprodukte? Weisen häufige Diäterfahrungen und JO-JO Effekte, permanentes Kalorienzählen, Essticks und andere besondere Verhaltensweisen beim Essen auf eine Essstörung hin? Sind wir von Adipositas bedroht, wenn wir gern Süßes essen oder Heißhungerattacken haben? So einfach lassen sich Essstörungen leider nicht diagnostizieren.
Mehr lesen.

Neues von Lebens*Impulse

Wohnplätze ab April 2016 wieder belegbar
In unserer stationären Wohngruppe sind ab Ende März wieder Zimmer frei. Dieses Angebot ist ideal für alle, die nach dem Klinikaufenthalt eine gesundheitsfördernde, stabile Umgebung benötigen. Die kleine und sehr persönlich gestaltete Wohngruppe bietet Rundum-Betreuung mit festen Ansprechpartnern und einer gesunden Tagesstruktur. Wir informieren euch gern!

Kontakt

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer Internetseite und Ihrem Interesse an unserer Arbeit.

Datenschutz und Datensicherheit haben in unserem Unternehmen einen sehr hohen Stellenwert. Deshalb ist uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten während der gesamten Zeit unserer Zusammenarbeit sehr wichtig und ein besonderes Anliegen. Die folgende Erklärung zum Datenschutz zeigt auf, welche Informationen während Ihres Besuches unserer Internetseite erfasst werden und wie diese Informationen verwendet werden.

1. Allgemeine Hinweise zum Datenschutz
Wir verpflichten uns zur Geheimhaltung personenbezogener Nutzerdaten unserer Internetseite und unserer Dienstleistungsangebote und verpflichten uns, die gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz vollumfänglich zu berücksichtigen. Zudem haben wir umfassende organisatorische und technische Maßnahmen getroffen um sicherzustellen, dass die datenschutzrechtlichen Vorschriften beachtet werden.
Personenbezogene Daten sind alle Informationen über bestimmte oder bestimmbare natürliche Personen. Als bestimmbar wird eine Person angesehen, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann. Unter personenbezogene Daten fallen alle Daten, die unmittelbar oder mittelbar zur Identifizierung einer natürlichen Person genutzt werden können.
Dem gesetzlichen Datenvermeidungsgebot entsprechend richten wir unsere Arbeit, unsere Internetseite und unser Dienstleistungsangebot an dem Ziel aus, keine oder so wenig wie möglich personenbezogene Daten zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.
Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nicht auf die verlinkten Internetseiten und etwaige Werbung Dritter, sondern lediglich auf unsere Internetseite. Bitte nehmen Sie gegebenenfalls mit den jeweiligen Organisationen oder Unternehmen Kontakt auf, um deren Datenschutzbestimmungen zu erfahren, wobei wir keinen Einfluss darauf haben, dass die jeweiligen Betreiber der verlinkten Internetseiten die Datenschutzbestimmungen einhalten.

2. Erhebung, Speicherung und Auswertung von personenbezogenen Daten
Die Nutzung unserer Internetseite ist grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität möglich. Die Erhebung von personenbezogenen Daten erfolgt nur, soweit Sie uns diese Daten freiwillig mitgeteilt haben und ausdrücklich in die Erhebung, Speicherung und Auswertung dieser Daten eingewilligt haben.
Die Datenerhebung ist dabei auf die zur Bearbeitung Ihres Anliegens und zur Abwicklung des jeweiligen Klientinnenverhältnisses, Vertrags- oder Bewerbungsverhältnisses erforderlichen Daten beschränkt.
Ihre Daten werden auf besonders geschützten Servern in Deutschland gespeichert. Ihre personenbezogenen Daten werden weder für eigene Marketingzwecke genutzt, noch mit anderen Datenquellen verknüpft, es sei denn Sie haben hierzu ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilt.

3. Weitergabe an Dritte
Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich von uns genutzt.
Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben.

4. Auskunfts-, Berichtigungs-, Löschungs- und Widerrufsrecht
Sofern Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, steht Ihnen gemäß § 34 BDSG, § 13 Abs. 7 TMG ein Auskunftsrecht hinsichtlich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und gemäß § 35 BDSG ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie Löschung Ihrer Daten zu, wobei Sie eine gegebenenfalls erteilte Einwilligung in die Speicherung Ihrer Daten und/oder in die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte jederzeit widerrufen können. Hiervon unberührt bleiben jedoch Daten, die im Rahmen einer Aufbewahrungspflicht gespeichert werden.

Der Widerruf ist zu richten an:
LI Lebens*Impulse gGmbH
Ritva Hallwaß
Johannistorwall 76–78
49074 Osnabrück

oder an folgende E-Mail-Adresse:
E-Mail: datenschutz(@)li-lebensimpulse.de

5. Speicherung und Auswertung von Log-Dateien
Im Rahmen jedes Seitenaufrufs innerhalb unserer Internetseite werden Zugriffsdaten/Logfiles wie Zugriffszeit-/datum, der Browsertyp oder die IP-Adresse in einer Protokolldatei gespeichert. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt zu Sicherungszwecken die Speicherung in anonymisierter Form, also ohne Zuordnung oder Hinweise auf Ihre Person, insbesondere in Bezug auf die Daten- und Betriebssicherheit des Systems, zur Fehlererkennung sowie für statistische Auswertungen.
Vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten und/oder einer erteilten Einwilligung Ihrerseits wird auch Ihre IP-Adresse nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert. Eine personenbezogene Verwertung erfolgt daher nicht, das heißt eine Verknüpfung der Log-Dateien mit einzelnen Personen wird ebenso wenig vorgenommen, wie zum Beispiel eine Auswertung zum Zwecke der Zusendung personalisierter Werbung. Wir behalten uns — soweit gesetzlich zulässig — zudem das Recht vor, im Falle des Verdachts einer gesetzes- oder vertragswidrigen Nutzung unserer Internetseiten nebst jeweiliger Unterseiten die Log-Dateien nachträglich über die letzte bekannte IP-Adresse zu überprüfen.

6. Kontaktaufnahme
Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. über das Kontaktformular auf dieser Internetseite oder per E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten erhoben werden, ist aus unserem Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und der damit verbundenen technischen Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

7. Aktualisierung der Datenschutzerklärung
Soweit wir neue Dienstleistungen einführen, Internetverfahren ändern oder wenn sich die Internet- und EDV-Sicherheitstechnik weiterentwickelt, ist es unsere Pflicht diese Datenschutzerklärung zu aktualisieren. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, die Erklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderung werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Daher sollten Sie diese Internetseiten regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren.

8. Links
Wir verweisen gelegentlich auf Internetseiten Dritter. Obwohl wir diese sorgfältig aussuchen, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit beziehungsweise Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit von Internetseiten Dritter übernehmen. Auch gilt diese Datenschutzerklärung nicht für verlinkte Internetseiten Dritter. Alle auf dieser Internetseite enthaltenen Informationen wurden sorgfältig überprüft. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr dafür, dass die Inhalte unserer eigenen Internetseite jederzeit korrekt, vollständig und auf dem neuesten Stand sind.

9. Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechtes
LI Lebens*Impulse gGmbH
Ritva Hallwaß
Johannistorwall 76–78
49074 Osnabrück
Telefon: +49 179 1062420
E-Mail: datenschutz(@)li-lebensimpulse.de

Kontakt/Impressum

Informieren, fragen, sich austauschen – wir haben ein offenes Ohr

Egal, welches Problem im Zusammenhang mit einer (möglichen) Essstörung besteht, wir haben ein offenes Ohr und hören zu. Gemeinsam lässt sich häufig schneller eine Lösung finden als allein.

Logo
LI Lebens*Impulse gGmbH
Ritva Hallwaß
Johannistorwall 76–78
49074 Osnabrück
Telefon: +49 179 1062420
E-Mail: willkommen(@)li-lebensimpulse.de

Gerne können Sie uns auch über das Kontaktformular eine Nachricht zukommen lassen.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

captcha

Qualitätsmanagement

Qualität ist Voraussetzung für den Erfolg – unser Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement ist unverzichtbar, um erfolgreich und kostenorientiert zu arbeiten. Gerade in der Arbeit mit Menschen sind Instrumente zur Sicherung der Arbeits- und Ergebnisqualität unverzichtbar. Darum haben wir verschiedene Maßnahmen etabliert, um unsere Arbeit von Anfang an auf hohem Niveau zu leisten.

Ein fachlich versiertes Team

Qualifiziertes und auf das Thema Essstörungen geschulte Mitarbeiter sichern die Betreuungsqualität. Alle Mitarbeiter im Wohngruppenbereich verfügen über einschlägige Erfahrung im Bereich der stationären Jugendhilfe, Personen in Schlüsselpositionen bringen darüberhinaus eine Expertise im Bereich Essstörungen mit. Diese Expertise ist auch in der medizinischen und therapeutischen Versorgung durch das externe Netzwerk gewährleistet. In der Besetzung der Schlüsselpositionen wird auf eine Mehrfachqualifizierung geachtet.

Unsere Fachkräfte werden auf unterschiedlichen Ebenen in ihrer Arbeit unterstützt. Um die pädagogische Arbeit qualitativ zu sichern und die Mitarbeiter persönlich und fachlich zu begleiten, werden Supervision, Intervision und Fallsupervision angeboten. Außerdem können die Mitarbeiter an verschiedenen internen und externen Fortbildungen teilnehmen.

Neue Perspektiven durch Netzwerk und Nachwuchs

Durch eine aktive Netzwerkarbeit können alle Mitarbeiter kontinuierlich den Horizont des eigenen Arbeitsfeldes interdisziplinär, aber sachspezifisch erweitern. Der lebendige Austausch fördert das Verständnis von Zusammenhängen und damit auch das Verständnis für die Erkrankungen und die Betroffenen.

Indem wir darüber hinaus Studenten und Hochschulabsolventen der Fachrichtungen Soziale Arbeit und Ökotrophologie die Möglichkeit bieten, berufliche Praxisfelder zu erkunden und wissenschaftliche Praxisprojekte durchzuführen, halten wir den Kontakt zu aktuellen Entwicklungen in der Wissenschaft und können uns diese Erkenntnisse und Perspektiven in der Praxis zu nutze machen.

Konzeption

Das ist der Aufbau von Lebens*Impulse

Leistungsträger

Informationen für Leistungsträger

Für die unterschiedlichen Leistungsträger halten wir Informationen und detaillierte Leistungskataloge bereit.

Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung, dann können wir uns persönlich kennenlernen. Selbstverständlich senden wir Ihnen gern alle Informationen, die Sie benötigen, zu.

Kontakt

Netzwerk

Gut vernetzt, besser helfen – das LI-Netzwerk

BaumWir arbeiten interdisziplinär und multiprofessionell. Dafür führen wir verschiedene Professionen zusammen, die wir in einem Netzwerk organisieren. Zentrales Anliegen ist es, die Arbeit aller Netzwerkpartner aus den Bereichen Gesundheit und Soziales regional miteinander zu verknüpfen, um neben einer möglichst optimalen Patientenversorgung auch spezifische Angebote und sinnvolle Kooperationen rund um das Thema Essstörungen zu ermöglichen.

So entsteht ein interdisziplinäres Strukturangebot, das Synergieeffekte schafft und Behandlungserfolge sichert. Eine wirkungsvolle Präventionsarbeit gehört für uns auch dazu.

Ziel der regionalen Netzwerkarbeit ist es, ein feinmaschiges Netz zur möglichst lückenlosen Versorgung von Menschen mit Essstörungen vorzuhalten und langfristig die stetig steigenden Kosten der Rehabilitation zu senken.

 

 

Zur größeren Darstellung bitte einmal auf das Diagramm klicken

Leistungen des Netzwerkes

  • Vernetzung aller am Gesundungsprozess beteiligten Personen auf Grundlage des multiperspektivischen Arbeitsansatzes
  • Enge Kooperation auf kurzen und festgelegten Wegen und mit konkreten und konstanten Ansprechpartnern
  • Kontinuierliche Information über Behandlungsentwicklung
  • Vorbeugen durch Aufklärung mit Modulen für unterschiedliche pädagogische Kontexte (Kindergarten, Schule etc.)

Interne Organisation und Vorteile

  • Beschleunigte Prozesse
  • Enger fachlicher Austausch und kompetente Beratung
  • Bessere Resultate für Patienten
  • Optimale Zusammenarbeit, kontrolliert und verbessert durch einen Arbeitskreis zur Qualitätsentwicklung

Netzwerkpartner können werden:

  • Ärzte, Fachärzte
  • Psychologen, Psychotherapeuten
  • Ergotherapeuten, Physiotherapeuten
  • Ökotrophologen
  • Sozialarbeiter
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • Rentenversicherungen
  • Gesundheitsämter
  • Familienberatungsstellen
  • Suchtberatungsstellen
  • Jugendhilfestellen
  • Agentur für Arbeit
  • und alle, die beruflich mit dem Thema Essstörungen zu tun haben

Familie/Freunde

Was Freunde und Familie tun können

Wie geht man mit Essstörungen um? Familie, Angehörige oder Freunde haben darauf häufig ebenso wenig eine passende Antwort wie die Betroffenen selbst. Dagegen können wir etwas tun.

Unsere Angebote bieten Unterstützung in Form von begleitenden Gesprächen mit Eltern oder Freunden, Informations- und Aufklärungsarbeit sowie Elterntrainingskursen. Initiativen zur Gründung von betroffenen Angehörigengruppen oder Elternstammtischen fördern wir mit Informationen und Beratungen.

Wie das im einzelnen aussehen kann, klären wir am besten in einem persönlichen Gespräch.

Kontakt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen